Get Chaim Be`er "Stricke" / "Chawalim" - Ein Roman, eine PDF

By Olga Linets

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, word: 1,7, Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Veranstaltung: Hebräische und jüdische Literatur - Der "Andere" in der hebräischen Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Das Thema des Seminars, zu dem die folgende Arbeit verfasst wurde, lautete Der „Andere“ in der hebräischen Literatur. Infolgedessen wurde der Roman von Chaim Be`er Stricke (original Titel Chavalim) zum einen unter dem Aspekt der in ihm präsentierten orthodoxen Minderheit im modernen jüdischen Staat untersucht, zum anderen unter dem Aspekt des Choser bescheela, d.h. des Rückzuges eines religiösen Juden in die säkulare Welt der Moderne. Dabei wurde versucht unter anderem folgende Fragenstellungen auszuarbeiten: wie sah das orthodoxe Milieu der Juden in Jerusalem zu Zeiten der Staatsgründung aus; wie wurden die Kinder dort erzogen; welche Probleme und Veränderungen brachte die Modernisierung der Umwelt mit sich und wie wurden sie von den orthodoxen Juden Aufgenommen und bewältigt; wie sah der Bezug der einzelnen Personen, welche alle in religiösen Umgebungen aufgewachsen waren, zu der säkularen Welt und zu ihren Familienreligion aus. Aber auch die Fragen nach der Schwierigkeit aus dem religiösen Milieu heraus zu kommen und den Ursachen für dieses Bestreben.
(...) Nach einer Einleitung, in welcher es die Voraussetzungen und die Standsituation der jüdischen Orthodoxie zu bestimmen gilt, folgt der Hauptteil, der sich zuerst der individual des Autors widmet und anschließend den Roman untersucht. Zuerst wird der Roman als Ganzes vorgestellt, mit seinem Inhalt, Wendepunkten und Besonderheiten. Danach werden die einzelnen Familienmitglieder, wie Großmutter, Mutter und Vater genauer analysiert. Dem Ich-Erzähler ist anschließend ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem genauer auf seine Persönlichkeit, Probleme und Wünsche eingegangen werden soll. Ein Fazit bezüglich der ganzen examine beendet die Arbeit.
(...)
Den Erfolg des Romans machte nicht nur der Schreibstil des Autors aus, sondern auch die Geschichte selber, welche hauptsächlich an den säkularen Leser gerichtet struggle. Denn zum einen kennen die orthodoxen Juden ihre Welt auch so schon. Zum anderen ist es profane Literatur, welche von den ultraorthodoxen Juden verpönt wird. Dem nicht religiösen Leser wurde aber die Möglichkeit geboten, welche wohl nicht so oft besteht, hinter die geschlossenen Tore des ultraorthodoxen Viertels zu blicken.

Show description

Download e-book for iPad: Roman Letters: An Anthology by Noelle K. Zeiner-Carmichael

By Noelle K. Zeiner-Carmichael

Roman Letters deals a wealthy number of unique translations of old Roman letters spanning from the 1st century BCE to the 2nd century CE. Chronologically prepared and grouped in response to writer or assortment, the letters disguise quite a few themes and issues chosen from a vast diversity of authors.

  • A special unmarried quantity textual content that makes classical letters available and readable to undergraduates and the non-specialist reader
  • Presents quite a lot of authors and fabric, with over 2 hundred chosen texts
  • Includes decisions that illustrate a whole cycle of correspondence, in addition to letters written through a similar writer and protecting an identical topic/theme yet despatched to various recipients
  • Letters are prepared chronologically, with letters grouped in keeping with writer or collection
  • An accompanying web site deals extra, complementary letters
  • Topical index highlights numerous themes and topics represented by means of the letters

Show description

Get Le Village endormi (Terroirs classiques) (French Edition) PDF

By Georges Riat

Pas d’eau sur ce rocher, sinon celle des toits ; donc, impossibilité à une usine de s’y installer ; avec cela, un web site presque inaccessible et reculé aux fins fonds du canton ; toutes les commodités, comme tu vois. C’est le village endormi par le goût des gens, et aussi par los angeles strength des choses. Le village endormi !... un titre de roman !... Tandis qu’à côté Remoncourt a bien près de quatre mille habitants, et ce chiffre doublera avant une vingtaine d’années. Il deviendra un des centres les plus industrieux de los angeles région, et dépassera peut-être Montbéliard, comme Montbéliard a fait de Saint-Hippolyte... De plus, il est tête de ligne de tramway, alimenté d’eau par le Gland, qui est de strength à actionner n’importe quelles usines et enfin, il est relevant, selected essentielle... » Mais, ce village, il fait si bon y vivre, les kinfolk sont authentiques, on y vit en lien avec los angeles nature, avec les traditions. Dans ce roman, l’auteur a laissé percer tout l’amour qu’il avait voué à son can pay natal, son écriture renferme des peintures délicates de notre vie provinciale en Franche-Comté, empreintes de beaucoup de poésie et de vérité. Un beau roman de terroir.

Show description

Das Mörderische neben dem Leben. Ein Wegbegleiter durch die - download pdf or read online

By Thomas Wörtche

»Kriminalliteratur, mit einer gewissen intellektuellen Wollust genossen, ist ein wunderbar funkelndes, facettenreiches Ding. guy kann sie von allen Seiten betrachten, guy kann sich von ihr holen, used to be sie finden lässt. Reduzieren aber auf die Frage ›Wer war’s?‹ darf guy sie nicht.« Eine Auswahl an Artikeln, Vorträgen und Aufsätzen von Literaturwissenschaftler und Kritiker Thomas Wörtche zur Kriminalliteratur.

»Wörtches Blick auf die Kriminalliteratur ist unverkrampft, da er sich nicht ausschließlich mit diesem Literaturgenre beschäftigt – seine Interessen gelten auch der Musik, dem comedian, der Geschichte und Kunstgeschichte und – natürlich – der Literatur als solcher. ›Wer nur von Kriminalliteratur etwas versteht, versteht auch von Kriminalliteratur nichts‹ ist sein Credo.«
Thomas Przybilka, Krimi-Tipp

Show description

Read e-book online La Vie devant soi de Romain Gary (Analyse approfondie): PDF

By Karolin Brohee

Œuvre emblématique de Romain Gary qui s’est longtemps caché derrière le mystérieux Émile Ajar, La Vie devant soi raconte l’histoire de Momo, un jeune garçon musulman, qui s’est choisi comme mère adoptive Madame Rosa, une vielle dame juive. À travers les mots de ce jeune garçon, l’on découvre leur quotidien dans cet immeuble où Madame Rosa s’occupe des enfants des prostituées. Mais aussi et surtout l. a. tendresse entre une vieille dame qui se meurt et un jeune garçon qui a los angeles vie devant lui… 

Avant de résumer l’histoire de Momo et de Madame Rosa, Karolin Brohee nous raconte l. a. vie de Romain Gary. motor vehicle, sans elle, il est difficile de comprendre toute los angeles profondeur de l’œuvre de cet artiste insaisissable. C’est que Romain Gary déteste par-dessus tout être catalogué dans des instances bien souvent trop étroites pour son génie. Lui qui se plaît à se réinventer à chaque rapid. C’est à l’aune de cette personnalité a number of qu’il faut lire La Vie devant soi et qu’il faut décrypter ses personnages ô combien attachants. motor vehicle derrière Momo, c’est bien Roman Kacew qui se cache, et derrière Madame Rosa, Romain Gary l’adulte. À travers des thématiques aussi fortes que los angeles recherche identitaire et l. a. solitude, l’on despatched toutes les angoisses de l’auteur, celles qui le hantent depuis l’enfance. 

Show description

Ancient Greek Letter Writing: A Cultural History (600 BC- - download pdf or read online

By Paola Ceccarelli

during this quantity, Ceccarelli bargains a historical past of the improvement of letter writing in old Greece from the archaic to the early Hellenistic interval. Highlighting the specificity of letter-writing, rather than different kinds of communique and writing, the quantity appears at documentary letters, but additionally lines the position of embedded letters within the texts of the traditional historians, in drama, and within the speeches of the orators.

While a letter is in itself the transcription of an oral message and, as such, could be both honest or deceitful, letters got damaging connotations within the 5th century, particularly while used for transactions about the public and never the personal sphere. seen because the tool of tyrants or close to jap kings, those detrimental connotations have been obvious specifically in Athens the place comedy and tragedy testified to an underlying obstacle with epistolary communique. In different parts of the
Greek international, corresponding to Sparta or Crete, the letter could have been obvious as an unproblematic tool for coping with public regulations, with inscriptions documenting the legitimate use of letters not just through the Hellenistic kings, but in addition by way of a few poleis.

Show description

Download e-book for kindle: Classical World Literatures: Sino-Japanese and Greco-Roman by Wiebke Denecke

By Wiebke Denecke

Ever in view that Karl Jaspers's "axial age" paradigm, there were a couple of influential reviews evaluating historic East Asian and Greco-Roman heritage and tradition. besides the fact that, up to now there was no comparative research regarding a number of literary traditions in those cultural spheres. This e-book compares the dynamics among the more youthful literary cultures of Japan and Rome and the literatures in their venerable predecessors, China and Greece. How have been writers of the more youthful cultures of Rome and Japan tormented by the presence of an older "reference culture," whose sophistication they favourite, at the same time they anxiously strove to say their very own specified id? How did they take on the problem of adopting the reference culture's literary genres, rhetorical refinement, and conceptual vocabulary for writing texts in numerous languages and inside of certain political and cultural contexts?

Classical international Literatures captures the amazing similarities among the methods early eastern authors wrote their very own literature via and opposed to the literary precedents of China, and the methods Latin writers engaged and contested Greek precedents. however it additionally brings to gentle suggestive divergences which are rooted in geopolitical, linguistic, sociohistorical, and aesthetic changes among early eastern and Roman literary cultures. presenting a technique of "deep comparability" for the cross-cultural comparability of premodern literary cultures and calling for a ramification of worldwide literature debates into the traditional and medieval worlds, Classical international Literatures is either a theoretical intervention and a call for participation to learn and re-read 4 significant literary traditions in an cutting edge and illuminating light.

Show description

Download e-book for kindle: Vom frommen Ende: Prosa (German Edition) by Hermann Jandl

By Hermann Jandl

Die scheinbar so klaren Situationen enthüllen sich als äußerst vertrackt; die einfachen Dinge und Objekte stecken voller Tücke. was once bei Hermann Jandl zum Lachen reizt, resultiert aus dem Schrecken.
Jandl zeigt eine verblüffende Übereinstimmung von Sprachtechnik und info. Sein scharfer Blick hinter die Erscheinungen ist nicht ohne.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Der Betrachter: Aufzeichnungen 1991–2001 (German Edition) - download pdf or read online

By Imre Kertész,Heike Flemming,Lacy Kornitzer

Wohl bei keinem anderen Schriftsteller bilden Werk und Tagebuch ein so enges Geflecht wie bei Imre Kertész. Die von ihm veröffentlichten Extrakte aus seinen Diarien sind, im Wortsinn, existentielle Literatur. Den Anfang machte nach der Wende sein berühmtes "Galeerentagebuch", die erschütternde Dokumentation seiner 30-jährigen Isolation und geistigen Geheimexistenz im sozialistischen Ungarn zwischen 1961 und 1991. Unter dem Titel "Letzte Einkehr" folgten 2013 Aufzeichnungen aus dem Jahrzehnt 2001 bis 2009, in dem er sich von Ungarn abwandte und Berlin zu seiner Wahlheimat machte.

"Der Betrachter" mit Notaten aus den Jahren 1991 bis 2001 schließt die Lücke zwischen beiden Tagebüchern. Es sind die Jahre nach der europäischen Wende, Aufbruchsjahre, in denen Kertész eine späte, unverhoffte Anerkennung seines Schaffens erfährt, zunächst in Ungarn, vor allem jedoch in Deutschland, Westeuropa und schließlich, im Nobelpreis gipfelnd, weltweit. Zugleich sind es die Jahre, da er sich mit dem in Ungarn neu aufkeimenden Nationalismus und Antisemitismus konfrontiert sieht. Reflexionen über den Epochenwechsel, das Judentum, die „Fatalität Ungarn“ und die ihm mit wachsendem Ruhm zufallende, ungeliebte Rolle einer „öffentlichen Existenz“ durchziehen die Aufzeichnungen wie Motivstränge. Sehr berührende Passagen sind dem Abschied von der langjährigen Lebensgefährtin Albina gewidmet, die 1995 an Krebs starb.

Mit "Der Betrachter" rundet sich die Reihe von Kertész’ Tagebuchveröffentlichungen zu einer fünfzig Lebensjahre umspannenden Trilogie - einer monumentalen Entwicklungsgeschichte seines Denkens und Schreibens.

Show description

Download e-book for kindle: Le Visage lisse (JE.LITTE.GALE) (French Edition) by Anne-Marie Quintard

By Anne-Marie Quintard

Miette a neuf ans quand son père meurt d’alcoolisme et de désespoir, après los angeles disparition tragique de l’un de ses jumeaux. Dès lors, sa mère réserve son affection au survivant, Réos, délaissant sa fille – sauf lorsqu’il s’agit de los angeles battre ou de lui reprocher d’exister : là, Lilith sait se rappeler à son keepsake. Quant à Réos, il ne songe qu’à l. a. violer.
Sauvée par les companies sociaux, Miette semble trouver à l’adolescence le répit qu’on lui a toujours refusé. En épousant Boaz, elle croit être définitivement sortie du cauchemar. Mais n’est-elle pas plutôt tombée entre les griffes d’un nouveau manipulateur ? Il lui faudra toute los angeles strength de son caractère pour devenir enfin l. a. femme debout que son parcours chaotique lui refusait d’être depuis los angeles disparition du seul homme qu’elle ait jamais vraiment objectiveé : son père.
Le Visage lisse entraîne le lecteur dans un huis clos familial bouleversant, où Miette n’est pas l. a. seule à être malmenée par le destin.

Show description